News

 

 

Spielberichte

??.??.2008 Niederlage im Pokal gegen den TSV Schöppenstedt (9:14)

 

Der ZSV musste sich im Pokalspiel gegen den höherklassigen Gästen aus Schöppenstedt mit 9:14 (5:7) geschlagen geben. Die Bromer erwischten einen Turbostart und gingen mit 4:0 in Führung. Doch anstatt ruhig weiterzuspielen und auf Tormöglichkeiten zu warten wurde unvorbereitet und überhastet geworfen. Der TSV nahm diese Ballverluste blitzschnell auf und drehte mit zahlreichen Tempogegenstössen das Spiel zum Halbzeitstand von 5:7 um. In der zweiten Halbzeit bot sich das gleiche Bild. Der ZSV wirkte verunsichert. Es wurden zwar Chancen herausgespielt, aber diese wurden durch unplazierte und zu schwache Würfe nicht genutzt. Die Schöppenstädter spielten weiter auf Tempo und kamen so zu weiteren leichten Toren bis zum Endstand von 9:14 Toren. "Wir haben es heute nicht verstanden, die uns arbeiteten Tormöglichkeiten effizient zu nutzen. Zehn der vierzehn Tore machte wiederum der TSV mit einfachen Toren aus Tempogegenstössen. Das war unser Geschenk an die Gäste zum Sieg. Rein spielerisch gesehen war für uns mehr drin." sprach ein leicht angesäuerter Trainer Stefan Volk.

 

Es spielten: Doreen Fiedler (Tor); Ute Weber (1), Susanne Richter (2), Heike Behne (1), Nadine Fehse, Vanessa Volk, Tanja Wunsch (2/2), Christine Schulze (3), Jasmin Herbst, Kathrin Weber, Daniela Sandrock

 

Trainer: Stefan Volk

 

8 bis 8 von 11 - Zurück - Vor