News

 

 

Spielberichte

01.03.09. Pflichtsieg gegen TV Jahn Wolfsburg (19 : 23)

 

Das jeder über die Spielzeit - Sonntag 10.00 Uhr - nicht erfreut war ist verständlich und dennoch war nur ein Sportsfreund nicht "spielfähig", ein zweiter hatte sich entschuldigt. Wie gewohnt fing der ZSV an seine herausgespielten Chanchen konsequent zu verwerfen. So enstand die einmalige Führung von 3:2 für den TV Jahn. Danach wurde ein Dreitorevorsprung herausgearbeitet und bis zur Halbzeit (9:12) gehalten. In der gesammten zweiten Halbzeit kam der TV Jahn nie näher als 2 Tore an den ZSV heran. So plätscherte das Spiel vor sich hin. Sicher konnte man des Sieges nie sein, auch wenn er nie richtig in Gefahr war. Warum der ZSV solche Spiele nicht ganz klar und sicher für sich entscheidet lag nicht nur an der Tageszeit und bleibt wohl für immer ein Rätzel. Sehr gute Ansätze waren in der Deckung zu sehen, wenn dann aber im gleichen Zug ein Überzahlspiel zu schnell und zu überhastet abgeschlossen wird, wurde die aufopfernde Deckungsarbeit gleich wieder zu Nichte gemacht. Für einen Angriffsschwachen TV Jahn, der auch noch mit einem Ersatztorwart spielte war die Leistung ausreichend, aber nicht überzeugend.

 

Es spielten: St. Wienecke, H. KRÄMER, D. Hoppe, St. Bursch, E. Froschhäuser, D. Rusche, N. Pohlmann, F. Blass, T. Helbig. Es fehlten: J. Aldinger, F. Zauritz

 

Trainer: Frank Lüttjemann

 

 

18 bis 18 von 28 - Zurück Vor