News

 

 

Spielberichte

08.02.09. 1. Halbzeit verschlafen... 2. Halbzeit zu spät aufgewacht! (23 : 22)

 

Leider stimmte an diesem Tage gar nichts: Wichtige Leute fehlten, allgemeines Unwohlsein, hervorgerufen durch einen Virus, die Uhrzeit, der Tag... und dann auch noch Vollmond! Halbzeitstand 16:9 und das bei 5 vergebenen 100%igen Chancen! In der 2. Halbzeit war ein Erwachen der Mannschaft zu sehen, jedoch nur im Abwehrverhalten. Im Angriff wurde aus allen Rohren verworfen was nur verworfen werden kann. Glücklicher Weise war ja für den Gegner auch Vollmond...! In der 55 Minute waren plötzlich alle erwacht, wußten wo sie waren und auch warum: Man wollte gewinnen... mit allen Mitteln! Spielstand 21:20... Ballbesitz...Überzahl...58 Minute! Da ist doch ein Unendschieden in der Luft, oder sogar noch ein Sieg...??? Bei all den Unstimmigkeiten bekommt der Schiri gleich den Platz hinter dem Vollmond, denn seine Leistung erfolgte meisst auf Zuruf, oder aber sein Sichtwinkel war null! Fauls wurden "objektiv betrachtet" einseitig gepfiffen! Nach Insidermeinung litt der Schiri unter einem Jetlag, da er noch aus Neudorfplatendorf eingeflogen werden mußte...! Zuviel vergeben, zuviel verschenkt, zuviel Geschenke vergeben, zuzüglich verschlafen: Ganz schwer zu gewinnen! Teilweise, wenn sich alle mal entschlossen haben sich zu bewegen wurde guter Handball gezeigt. Leider fehlte es an Absprachen ebenso wie auch die Umsetzung der Laufwege. Owohl man Mann gegen Mann viel stärker bzw. schneller war konnte dieser Vorteil nicht ausreichend genutzt werden. Schade... mal wieder war mehr drin...wär man nur früher aufgewacht!

 

Es spielten: St. Winecke, H. Krämer, EDGAR FROSCHHÄUSER,D. Rusche, N.Pohlmann, F.Zauritz, F.Blaß, N. Normann, S. Greif Es fehlten: B.Krenz, T.Helbig, J.Aldinger, D.Hoppe

 

Trainer: F. Lüttjemann

 

 

19 bis 19 von 28 - Zurück Vor